Yearly archives: 2018

EMU-VB_2.Teil_Mail-page-001

Regionales Erfolgsprogramm für Unternehmen – Start mit Infoabend im Herbst

EMU-VB_2.Teil_Mail-page-001 EMU-VB_2.Teil_Mail-page-002 EMU-VB_2.Teil_Mail-page-003 EMU-VB_2.Teil_Mail-page-004 EMU-VB_2.Teil_Mail-page-005 EMU-VB_2.Teil_Mail-page-006



OÖ Nachrichten_07_2018 (2)

OÖ Nachrichten loben Aktivitäten im Mondseeland

OÖ Nachrichten_07_2018 (2)

Link zu Online-Presseartikel: https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/Bei-den-Themen-Mobilitaet-und-Klima-rueckt-Mondseeland-in-die-Poleposition;art71,2945913

 



Screenshot 2018-07-10 08.00.22 (2)

FUMO-E-Ladeinfrastruktur um eine Station reicher

Auch in Koppl gibt es nun eine öffentlich zugängliche E-Ladestation der Salzburg AG (2×22 kW).

Standort: Dorfstraße 5, Koppl Dorf
Leistung: 2 x 22 kW
Anbieter: Salzburg AG

Unsere Infrastruktur für E-Mobilität wächst und wächst!

IMG-20180704-WA0000 (2) IMG-20180704-WA0001 (2)

Screenshot 2018-07-10 08.00.22 (2)



IMG_1852 (2)

EU-Fischereitreffen am Mondsee

Im Rahmen des Österreichischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union trafen sich die Zuständigen für Fischerei am schönen Mondsee. Mit dabei: Die LEADER Region FUMO!

Von 2.-4. Juli fand das informelle Treffen der EU-Kommission mit den Programmverantwortlichen aus allen Mitgliedsstaaten im Rahmen der österreichischen EU-Präsidentschaft Österreichs in Mondsee statt. Das Treffen wurde vom BMNT in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Wasserwirtschaft organisiert.

Am 3. Juli wurde ein Besichtigungsprogramm veranstaltet, bei dem auch das Mondseer Rauchhaus besucht wurde. Da es sich beim Rauchhaus und Bauernmuseum um ein gefördertes LEADER-Projekt handelt, wurden zu Beginn der Führung eine kurze Einführung in die LEADER-Region sowie in diverse thematische LEADER-Schwerpunkte gegeben. Anschließend konnte den Gästen einen Einblick in das Museum gewährt werden.

IMG_1847 (2) IMG_1849 (2) IMG_1852 (2) IMG_1856 (2) IMG_1862 (2) IMG_1866 (3) IMG_1868_entdeckenundstaunen (2)



IMG_1539 (2)

Feierlicher Abschluss des FUMO Mentorings “Frauen bewegen” in Unteregg’s Kräutergartl

Was im Herbst 2017 im Mondseeland begann, fand kürzlich in der Fuschlseeregion  seinen Abschluss.

In traumhafter Kulisse fand die Zertifikatsverleihung für den 2. Durchgang des Frauenmentorings durch die Frauenfachakademie Schloss Mondsee in Unteregg’s Kräutergartl statt.  LAgb. Michaela Langer-Weninger und DI Wolfgang Löberbauer von der LVL OÖ betonten in ihren Grußworten die Wichtigkeit von Frauenförderungsprojekten in der ländlichen Region und gratulierten zu dem bereits preisgekrönten Mentoringprogramm. Die LEADER Region Fuschlsee Mondseeland hat es sich zum Ziel gesetzt, Frauen aus der Region in ihren Fähigkeiten zu stärken.

IMG_1539 (2)

Im dritten und letzten Durchgang haben nun noch 13 Frauen aus der Region Fuschlsee-Mondseeland die Möglichkeit, sich mit einer ausgewählten Ratgeberin an ihrer Seite von Oktober 2018 bis Juni 2019 persönlich und beruflich weiter zu entwickeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Frauen bewegen! ist ein gefördertes EU-LEADER-Projekt und richtet sich an ALLE Frauen in der FUMO-Region: Berufseinsteigerinnen, Mütter, Angestellte, Selbständige, Wiedereinsteigerinnen und Aufsteigerinnen

 

Anmeldeschluss: 17. September 2018

  • Teilnehmerinnenzahl: 13 Frauen
    Die Plätze werden nach dem Datum der Anmeldung vergeben!
  • Kick off: 15. Oktober 2018, 18.30 Uhr im TechnoZ Mondseeland

Flyer Fumo Mentoring 2017_S1

Chance nutzen, jetzt anmelden und dabei sein!

www.regionfumo.at           www.frauenfachakademie.at



Logo-Sujet_FUMO_Frauen_bewegen-mit Rand

3. und letzter Durchgang des FUMO Mentorings “Frauen bewegen!” startet im Herbst 2018 – Chance nutzen und jetzt bewerben!

Flyer Fumo Mentoring 2017_S1

Flyer Fumo Mentoring 2017_S2



A6_Flyer_Fuschlsee(1)_Seite_1

Instagram-Wettbewerb für Jugendliche: Zeig uns deine schönsten Bilder aus der Fuschlseeregion und gewinne tolle Preise!!!

A6_Flyer_Fuschlsee(1)_Seite_1

A6_Flyer_Fuschlsee_Seite2_Seite_2



IMG_8159 (3)

Digibus: Erfolgreiches Testlabor in Koppl

Im Zuge eines LEADER Projektes wurde während einer 15-monatigen Projektlaufzeit ein Masterplan der Mobilität für die Region Fuschlsee Mondseeland erstellt. Inhalt war auch der Testbetrieb eines selbstfahrenden Shuttlebusses, dem “Digibus” im gemischtem Verkehr in ländlicher Umgebung mit dem Ziel die letzte Meile im öffentlichen Personennahverkehr zu überbrücken.

Von April bis November 2017 wurden 240 Testfahrten mit 874 Passagieren auf 341 Testkilometern durchgeführt. Die begleitende Befragung der Fahrgäste mit 294 Teilnehmern ergab eine hohe Akzeptanz der neuen Technologie und ein gutes Sicherheitsgefühl an Board des Digibusses.

Hier geht’s zum Endbericht der Salzburg Research ForschungsgesellschaftsGmbH

IMG_8159 (3)

 

 



Datenschutz-Grundverordnung_Einladung_Seite_1

ACHTUNG – Geänderter Veranstaltungsort: K.U.L.T. Hof bei Salzburg – Vereine aufgepasst! Kostenloser Infoabend zum Thema Datenschutzgrundverordnung

Datenschutz-Grundverordnung_Einladung_Seite_1

Datenschutz-Grundverordnung_Einladung_Seite_2



Einladung_KREISEL_Vorderseite

Walter KREISEL am 02. Mai im Schloss Mondsee

Der Verein Energievision Attergau Mondseeland hat es geschafft und Walter KREISEL für einen Vortrag im Mondseeland organisieren können!

  • Datum: 2. Mai 2018
  • Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
  • Veranstaltungsort: Schloss Mondsee
  • Thema: unsere Energiezukunft – die Elektrifizierung unserer Gesellschaft
  • Eintritt: 5 €
  • Nähere Infos: siehe Einladung im Anhang

 Einladung_KREISEL_VorderseiteEinladung_KREISEL_Rückseite Nutzt die einmalige Gelegenheit und kommt unbedingt alle vorbei!