Logo_FUMObil

Eine Region wird FUMObil – mobil durch die LEADERRegion Fuschlsee Mondseeland

Die LEADERRegion Fuschlsee Mondseeland setzt mit der Erstellung des Masterplans „Zukunft der Mobilität“ neue Maßstäbe für nachhaltige Mobilität. Bereits bei der Erstellung der Entwicklungsstrategie für die LEADERRegion spielte das Thema Mobilität eine große Rolle.
Gerade in Regionen geringerer Besiedelungsdichte wird das persönliche „Mobil-Sein“ durch die Verfügbarkeit eines PKWs bestimmt. Den steigenden Trend für den Ausbau sanfter Verkehrssysteme auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen untermauern zahlreiche Best-Practice-Beispiele.

Das Projekt „Masterplan – Zukunft der Mobilität“ für die LEADER-Region FUMO analysiert die gegenwärtige Mobilitätssituation im Detail und hat die Entwicklung neuer und umweltfreundlicher Mobilitätssysteme in der Region zum Ziel. Die Vernetzung aller relevanter Akteure (politische Vertreter, Schulen, Vereine, Wirtschaftstreibende) sind Bestandteil des Masterplanes.

 

Das Mobilitätssystem bedarf einer flächendeckenden und innovativen Neugestaltung. Den Bewohnern sollen künftig „sanfte“ Mobilitätsformen geboten werden, wobei nachhaltige, umweltschonende und sozial verträgliche Fortbewegungsmittel wie z.B. Rufbussysteme, Car-Sharing,… die Grundlage dieses Masterplanes bilden. Dadurch soll die Attraktivität und Ortsverbundenheit in der Region für Bewohner und Gäste wesentlich gesteigert werden. Der Ausbau und die Steigerung der Attraktivität des neuen Mobilitätsangebotes werden in einer intensiven Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in der FUMO-Region hergestellt.

 

Mit diesem Projekt ist die LEADER-Region FUMO auf dem besten Weg zur Vorzeigeregion in der Entwicklung neuer umweltfreundlicher und auf die Bevölkerung perfekt abgestimmter Mobilitätssysteme zu werden.

FUMObil2

Der FUMO Vorstand mit Obmann Johannes Gaderer, Geschäftsführerin Mag. Eveline Ablinger und den Projektmitarbeiterinnen Stefanie Mayrhauser und Michaela Ellmauer