PostwurfMondseelandkidsfürKlimaschutz-page-001 (1)

Fotowettbewerb „Was is(s)t das Mondseeland?“

Nochdocht. Nochgmocht. Nochgfrogt. Klimaschutzaktionen zum Mitmachen. Die Klima- und Energiemodellregion Mondseeland widmet sich gemeinsam mit dem Technologiezentrum Mondseeland die nächsten 2 Jahre nun auch den privaten Personen. Die BewohnerInnen des Mondseelandes sollen künftig mehr nachdenken, nachmachen und nachfragen, sodass sie selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können – so das Motto!

Im Sommer 2020 starten bereits die ersten 3 Aktionen. Die Vorbereitungen für „Stoff statt Plastik“ und „Energiespartipps kommen zu Euch nach Hause“ laufen derzeit auf Hochtouren. Für den Fotowettbewerb „Was is(s)t das Mondseeland“ kann man ab sofort schon Fotos einreichen! Das beste Bild wird in der Wanderausstellung „Was is(s)t die Welt“ – derzeit im Technologiezentrum Mondseeland befindlich – integriert und mit einer leistungsstarken Systemkamera inkl. Zubehör belohnt. Weitere Preise sind spannende Fotoworkshops (1,5 -tägiger Basiskurs digitale Fotographie) im Fotohof Salzburg.

Folgende Schritte müsst ihr befolgen, um ein für den Wettbewerb gültiges Foto einreichen zu können:

  1. Fühlt euch angesprochen, wenn eure Familie mindestens aus 4 Personen besteht und in einer der 7 Gemeinden des Mondseelandes wohnhaft ist.
  2. Kauft bzw. sammelt eine Wochenration an Lebensmittel und Getränke zusammen, die ihr im Durchschnitt für alle Familienmitglieder benötigt (bitte wahrheitsgetreu -> hier gibt es kein richtig oder falsch). Auch gekochte oder zubereitete Gerichte können mit aufs Foto. Schaut euch dazu einfach die Fotos der aktuellen Ausstellung an, um zu sehen, wie das Bild ungefähr aufgebaut sein kann.
  3. Positioniert die Produkte in einem Raum in eurem Haus oder eurer Wohnung und stellt euch mit der ganzen Familie dahinter oder daneben auf, sodass die Lebensmittel noch gut sichtbar sind.
  4. An dieser Stelle braucht ihr jemanden, der das Foto schießt (wichtig ist hier Querformat und eine gute Auflösung)!
  5. Schickt das Foto/die Fotos bitte an kem@dasmondseeland.at
  6. Die drei besten Fotos gewinnen!

Peter Menzel ist ein außergewöhnlicher Fotojournalist. Auf seinen Weltreisen besuchte er Menschen aus aller Welt, um zu dokumentieren, was sie konsumieren, wovon sie sich ernähren oder was sie besitzen. „Was is(s)t die Welt?“ – genau diese Frage veranschaulicht Peter Menzel in beeindruckenden Fotografien, die Familien aus der ganzen Welt mit einer Wochenration an Lebensmitteln zeigen. Die Ausstellung wurde im Rahmen des Projektes „Mondseelandkids für Klimaschutz“ erworben, soll als Wanderausstellung an verschiedenen Standorten und künftig auch für Workshops in Schulen eingesetzt werden.

Alle Fotos der Ausstellung „Was is(s)t die Welt“ von Peter Menzel, die wir verwenden, findet ihr auf:

PostwurfMondseelandkidsfürKlimaschutz-page-001 (1) Pressefoto_Nochdocht im Mondseeland_FotowettbewerbPressefotos_Nochdocht im Mondseeland