Bauarbeiten_1_bearbeitet

Baustart des Pumptracks in Koppl

Bike- und Skate-Begeisterte aus der Region bekommen einen neuen Pumptrack in Koppl

Viele talentierte Biker mit vielen Ideen – das Engagement des Union Mountainbike Club Koppl und mitgliedsstärksten Radsport-Vereines im Land Salzburg kann sich sehen lassen. Das neueste Vorhaben, die Errichtung eines Pumptracks in der Gemeinde Koppl, entspricht ganz dem steigenden Trend hin zum Radfahren mit all seinen Facetten.

Der Verein mit seinen rund 200 Mitgliedern kann stolz auf zahlreiche Erfolge in verschiedenen Disziplinen des Mountainbikens zurückblicken. Um das erreichen zu können, bedarf es jedoch eines regelmäßigen, effektiven Trainings, sei es im vereinseigenen Bikepark oder bei gemeinsamen Ausfahrten, z.B. am Fuße des Nocksteins. Die fortgeschrittene Fahrtechnik für den Renneinsatz steht dabei ebenso im Vordergrund wie eine sichere Bikebeherrschung für Freizeit- und BreitensportlerInnen. Um dieses Niveau der Ausbildung halten und nachhaltig sogar steigern zu können, ist die Nachfrage nach der Realisierung eines Pumptracks bei Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen in Koppl und seinem Umland gestiegen.

Im Herbst 2020 soll nach erfolgter Förderzusage vom Land Salzburg sowie der Gemeinde Koppl zu diesem Zweck der bestehende Bikepark im Bereich der Skateranlage wiederbelebt und erweitert werden und so schließlich für ein breites Publikum aus Freizeit-, Breiten- und Leistungssport zugänglich gemacht werden. Mit Unterstützung der LEADER Region Fuschlsee Mondseeland (FUMO), dem EU-Förderprogramm für ländliche Entwicklung sowie der Vereinsunterstützung der Gemeinde Koppl, kann hier der schon länger herbeigesehnte „Pumptrack“ im wahrsten Sinne aus dem Boden gestampft werden. Für diesen soll die bestehende asphaltierte Fläche sowie der angrenzende Schotterbereich am Bikepark ausgebaut werden. Der Track selbst, auf welchem, ohne zu treten, durch Hochdrücken des Körpers aus der Tiefe am Rad Geschwindigkeit aufgebaut werden kann, wird auf seiner Lauffläche asphaltiert sein. Somit ist er gegen Witterungseinflüsse besser gewappnet und steht Nutzer/innen von Jung bis Alt langfristig zur Verfügung.

Die geplante Eröffnungsfeier des neuen Pumptracks in Koppl findet am 17.10.2020 statt. Dazu folgen noch nähere Details, welche über die Webseite https://www.mountainbikers.at verkündet werden.

Pumptrack Koppl_Vereinsfoto Mountainbikeclub Koppl_Copyright Hermann Klug Bauarbeiten_1_bearbeitet
 Fotos: Klug Hermann, 2020