farmlifes

Soziales Netzwerk “farmlifes” online gestellt

Das junge Startup-Unternehmen aus dem Pinzgau hat ein zielgruppenorientiertes soziales Netzwerk verbunden mit einem modernen Marktplatz für die Landwirtschaft geschaffen. Die User von farmlifes können sich ab sofort auf der Online-Plattform über ihre Probleme austauschen, sie können Erfolge mit anderen Landwirten teilen und erreichen dabei genau die gewünschte Zielgruppe. Darüber hinaus können die Betriebe ganze einfach und kostenlos landwirtschaftliche Güter kaufen und verkaufen.

Mit LEADER konnten die beiden CEO’s Lisa Rieder und Herbert Astl eine wichtige Unterstützung für den Start des Projektes gewinnen!

farmlifes
Quelle Foto: Land Salzburg/Neumayr/Hölzl 09.07. 2019

Zur Homepage: https://www.farmlifes.com/auth

Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=ciomQZ6hZXo&feature=youtu.be

Screenshot 2019-07-10 08.59.04