JAHRESABSCHLUSS der LEADER-Region FUMO

Langsam geht es dem Ende zu – das Jahr und auch die aktuelle LEADER-Förderperiode. Etwas wehmütig ist man schon im Rahmen der vorletzten Vorstands- und Projektauswahlgremiums (PAG)-Sitzung im Dezember 2022. Aber gleichzeitig spürt man die Energie der vielen Ideengeber:innen, Akteure und Projektträger:innen, die mehr oder weniger schon in den Startlöchern scharren. Die neue Periode ist zum Greifen nah!

Zwei Projekte beurteilten die PAG-Mitglieder diesmal sehr positiv! Weitere können auch noch in den nächsten Monaten bewertet und bei Genehmigung bis Ende 2024 umgesetzt werden. Die übriggebliebenen Gelder der Länder werden ebenfalls schön langsam an die LEADER-Regionen umverteilt und in Form von «Reserveprojekten» eingereicht.

PROJEKT NR. 1 (Sbg.): Vorstandsmitglied und Leiter des Regionalbüros Flachgau Ost Thomas Winterer stellte gemeinsam mit der Klimaschutz- und Mobilitätsmanagerin im Rahmen des LEADER-Projektes «FUMObil 2.0 – Wir tun was fürs Klima!» Nadine Guggenberger ihre Projektidee vor: Das Projekt „SEHWEG – Natur erleben“ hat einerseits die Analyse und Konzeptentwicklung für einen neu gedachten Fuschlseerundwanderweg zum Inhalt. Andererseits sollen im Rahmen der Projekttätigkeiten konkrete Maßnahmen erarbeitet werden, die auf diesem zu entwickelndem Konzept basieren. Diese umfassen sowohl technische als auch informative und bewusstseinsbildende Maßnahmen und sollen sowohl Einheimische als auch Gäste gleichermaßen ansprechen.

PROJEKT NR. 2 (Reserveprojekt OÖ): Da auf OÖ Seite der FUMO bereits Reserveprojekte eingereicht werden müssen, packt die Marktgemeinde Mondsee die Gelegenheit beim Schopf und reicht ein Beteiligungsprojekt mit dem Titel «Schulen beteiligen! Gemeinschaftliche Räume schaffen für Mondseer Schulen!» ein, wobei es um die Prozessbegleitung dreier Schulen im Zentrum von Mondsee (VS Mondsee, MS Mondsee, Pädagogisches Zentrum inkl. Nachmittagsbetreuung) zur Erarbeitung innovativer, nachhaltiger Raumnutzungskonzepte außerhalb und in den Schulgebäuden geht. Brigitta Mayr vom Bildungsausschuss Mondsee betont im Zuge der Präsentation der Projektvorhabens, dass das besondere des Projektes die Beteiligung aller relevanten Stakeholder (Schüler:innen, Lehrer:innen, Vereine, Elternvertreter:innen und Eltern…) sowie die vorbildhafte Bereitschaft der Direktorinnen und Direktoren, innovative, neuartige und kooperative Wege zu gehen, sei!

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto des FUMO Vorstandes & Projektauswahlgremiums hieß es dann endlich FEIERN!! So wurde die neue «Dorfbüro-Lounge» kurzerhand zur Location für einen gemütlichen Weihnachtsbrunch umfunktioniert!

 FUMO Vorstand und Projektauswahlgremium Dezember 2022  
v. l. n. r.: Elisabeth Schlemper, Kristina Sommerauer, Julia Soriat-Castrillón, Bgm. Günther Pfarl, Thomas Ebner, Thomas Winterer, Elisabeth Schwarzl, Bgm. Elisabeth Höllwarth-Kaiser, Bgm. Thomas Ließ, Stefanie Mayrhauser

Weihnachtsbrunch der FUMO 2022

Alle Fotos © LEADER-Region FUMO