Öffentliche AUSSCHREIBUNG Jugendarbeit im Mondseeland

Aufbauend auf den bisherigen Aktivitäten und Ergebnissen soll die gemeinwesenorientierte Jugendarbeit (Gemeinwesenarbeit/GWA) in den Mondseelandgemeinden für weitere drei Jahre weitergeführt werden. Die vier wesentlichen Aufgaben der gemeinwesenorientierten Jugendarbeit sollen dabei weiter ausgebaut und etabliert werden:

  1. Arbeit im öffentlichen Raum
  2. Begleitung und Beratung von Jugendlichen und Eltern
  3. Netzwerkarbeit mit allen jugendrelevanten regionalen Partnern
  4. Aktivitäten, Projekte, Veranstaltungen (mit/von/für Jugendliche und Eltern)

Die positiven Gemeinderatsbeschlüsse zur Weiterführung und Finanzierung der gemeinwesenorientierten Jugendarbeit wurden mit 7.7.2022 in fast allen Gemeinden gefasst. Anbei laden wir alle qualifizierten und interessierten Jugendorganisationen dazu ein, sich für die Durchführung der Jugendarbeit für 3 Jahre bis 15.09.2022 zu bewerben. Der Auftraggeber ist der FUMO Zweigverein «Verein zur Regionalentwicklung Mondseeland» («REGMO»).

Nähere Infos finden Sie hier in den offiziellen AUSSCHREIBUNGSUNTERLAGEN: